Auf der Suche nach neuen Projekten.

Für den eigenen Ankauf und im Auftrag unserer Bauherren sind wir laufend an Grundstücken für die Entwicklung von Wohnungsbau- und Gewerbeprojekten interessiert.

Anforderungen für Handel und Gewerbe:
Unbebaute und bebaute Flächen ab ca. 3.500 m² in Orten ab ca. 4.000 Einwohnern in NRW, Mecklenburg, Niedersachsen. Ehemalige Handelsmärkte, Baumärkte, Autohäuser, Tankstellen, Bürohäuser, Möbelhäuser oder Insolvenzobjekte kommen ebenfalls in Frage.

Anforderungen für Wohnungsbau:
Unbebaute und bebaute Flächen ab ca. 700 m² Grundstücksfläche in guten Lagen von attraktiven Universitätsstädten. Besonders interessiert sind wir an Münster, Düsseldorf, Essen, Köln, Bonn, Paderborn, Bielefeld, Hannover, Braunschweig, Osnabrück, Bremen und Hamburg. Auch bestehende Bürohäuser, Pensionen und Hotels kommen zur Umnutzung in Frage.

Zur ersten Prüfung nötig sind folgende Informationen:

- Genaue Anschrift mit Straße und Hausnummer
- Grundstücksfläche
- Lageplan oder Katasterauszug
- Beschreibung der aufstehenden Bebauung
- Aussage zum Planungs- und Baurecht
- aussagefähige Aussenfotos
- Preisvorstellung

Wir entscheiden schnell und diskret. Sofern ein Ankauf für uns direkt nicht in Frage kommt, geben wir ohne Einverständnis des anbietenden Maklers oder des Eigentümers keine Informationen Dritte weiter.

Qualifizierte Maklerangebote (bitte nur mit vollständiger Adressangabe!) sind willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Angebote!